07. - 15. November 2009

JAHRES- UND VERKAUFSAUSSTELLUNG
DER AKK ANGEWANDTE KUNST KÖLN

WERKSCHAU 09

DIE GRUPPE ANGEWANDTE KUNST KÖLN LÄDT SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH EIN
ZUR JAHRES- UND VERKAUFSAUSSTELLUNG
MIT DER SONDERSCHAU FRAGILE

ERÖFFNUNG
SAMSTAG, 07. NOVEMBER 2009, 17 UHR

BEGRÜSSUNG
PETER PANZER, STELLV. HAUPTGESCHÄFTSFÜHRER DER HANDWERKSKAMMER ZU KÖLN
RUPERT FRANZEN, VORSITZENDER DER AKK

AUSSTELLUNGSDAUER
8. - 15. NOVEMBER 2009
TÄGLICH GEÖFFNET VON 11 BIS 19 UHR,
AM SONNTAG, 15. NOVEMBER 13 BIS 19 UHR
HANDWERKSKAMMER ZU KÖLN, HEUMARKT 12, 50667 KÖLN

KVB-LINIEN 1, 7, 9, 106, 132, 133, HALTESTELLE HEUMARKT

ES STELLEN AUS:

STEPHAN AISSLINGER
JÖRG BALLNATH
CHRISTA BAUER
UTA K. BECKER
GREGOR BISCHOFF
GERDA UND LEOPOLD BREUER
KATRIN BRUSIUS
ELISABETH FISCHER
RUPERT FRANZEN
ISOLDE B. GLENZ
HERI GAHBLER
KUSHI GRAZZINI
CHRISTIAN HEYDEN
ENNO JÄKEL
DIRK JACHIMSKY
THOMAS JUMPERTZ
MICHAEL KALS
SUSANNE KEENS
BRIGITTE KÖPPEL
BETTINA KOLL

 

LUITGARD KORTE
ANNETTE KREUTTER
MICHAEL KRINGS
CHRISTA MÖLDERS
TRAUDEL LINDAUER
HEIDI PHILIPP
MARKUS SCHÜRMEYER
GUDRUN STANOWSKY
HANS STEFFENS
TAM UEKERMANN
LIVIA WACHSMUTH
MECHTHILD WATERMANN

GÄSTE:
KATRIN BÖNING
MICHAELA M. MÖLLER
MICHAELA F. MÜLLER
MIRJAM RÜCKERT
BETTINA SCHÖN

© Angewandte Kunst Köln