Mechthild Watermann

geboren
1955 in Sendenhorst / Westfalen

Atelier
Wittekindstr. 38
50937 Köln-Sülz
tel: 0221/ 44 61 62
fax: 0221/ 16 45 598

Ausbildung
1972-76 Goldschmiedelehre
1978-80 Staatl. Zeichenakademie Hanau - Meisterprüfung
1980-85 Studium an der FH Kunst & Design Köln, Prof. Skubic

Erfahrung
seit 1985 freischaffend tätig

über meine Arbeit
Mit goldschmiedischen Techniken entwickle ich Schmuckstücke als Unikat und auch als Kleinserie. Meine Formensprache ist sehr klar, geometrisch und hat konstruktive Elemente. Der Schmuck wirkt durch seine Plastizität. Die Strenge in den Formen wird durch die Strukturen der Oberflächen gebrochen. Ich verwende gerne Silber für großflächige Stücke, und bin fasziniert vom warmen Ton des Goldes. Edelsteine bereichern den Schmuck mit Farbe.

Gruppenausstellungen
1986 International Jewellery Art Exhibition, Tokio, Osaka
1989 manu factum, Kreismuseum Zons
1991 Rheingold, Suermondt Ludwig Museum, Aachen
1991 manu factum, Wesel
1994 KölnGold, Museum für Angewandte Kunst, Köln
1999 manu factum, Klingenmuseum Solingen
2000 Bluecoat Display Center, Liverpool
2003 Gruppe AKK, Niederrheinisches Museum Kevelaer
2004 Das Mittelalter JETZT! Museum Schnütgen Köln
2007 Kunsthandwerk NRW Bayerischer Kunstgewerbe-Verein München
2008 Top Lage Museum für Angewandte Kunst Köln

regelmäßig Ausstellungen im eigenen Atelier

Mitgliedschaften
AKK Angewandte Kunst Köln
GEDOK Köln

© 2008 - 2009